Eben noch in Paderborn, jetzt schon im VfB-Trainingslager in Kitzbühel – am Ende ging der lang angebahnte Transfer von Chris Führich zum VfB Stuttgart doch noch zügig über die Bühne. Der 23-jährige Neuzugang reckte gemeinsam mit Sportdirektor Sven Mislintat sein Trikot ins Kameralicht. Führich wird von dem nach Florenz abgewanderten Nicolas Gonzalez die Nummer 22 übernehmen.
Nach einem langen Verhandlungsmarathon verständigten sich di...