Wiedergutmachung wollte der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart am Sonntag in Kiel leisten nach dem 1:2 in Wehen-Wiesbaden. Eindringlich hatte Coach Pellegrino Matarazzo vor dem Anpfiff bei Holstein an seine Spieler appelliert, mit der richtigen Einstellung in dieses wichtige Match zu gehen, sich nicht nur auf die vermeintlich größere Qualität zu verlassen. Nach sieben Minuten waren die gute Vorsätze über den Haufen geworfen. Ein langer Pas...