Es war eine zähe Angelegenheit – und nicht der erhoffte überzeugende Neustart. Hansi Flick aber wollte kein Wasser in den Wein kippen nach seiner glanzlosen Premiere als Bundestrainer. Der 56-Jährige versuchte vielmehr, das Geschehen positiv zu bewerten, auch wenn’s schwerfiel. 2:0 hatte sein...