Am Sonntag lief das große Finale der Handball WM 2021. Olympiasieger Dänemark taf auf Schweden. Im Skandinavien-Duell verteidgten die Dänen ihren aktuellen Ausnahmestatus im Welthandball.
Wir haben für euch alle Ergebnisse sowie Infos zum All-Star-Team und MVP in der Übersicht.

Handball WM 2021: Ergebnisse vom Finale

Spaniens Handballer sicherten sich die Bronzemedaille. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der Europameister am Sonntag in Kairo mit 35:29 (16:13) gegen Frankreich durch. Dänemarks Handballer wurden zum zweiten Mal Weltmeister. Der Olympiasieger besiegte Schweden im Endspiel von Kairo mit 26:24 und verteidigte seinen Titel damit erfolgreich. Schweden muss weiter auf seinen fünften WM-Triumph warten.
Deutschland war in der Hauptrunde ausgeschieden und verbuchte durch Rang zwölf im Endklassement sein schlechtestes WM-Ergebnis.
Die Ergebnisse vom letzten WM-Tag:
  • Spanien – Frankreich: 35:29
  • Dänemark – Schweden: 26:24

All-Star-Team 2021 und MVP

Dänemarks Superstar Mikkel Hansen wurde zum wertvollsten Spieler der Handball-WM in Ägypten gewählt. Dies teilte der Weltverband IHF am Sonntag in Kairo mit.
Der Rückraumspieler avancierte mit 48 Treffern zum fünftbesten Torschützen des Turniers.
Im All-Star-Team stehen insgesamt fünf Spieler, die mit ihren Mannschaften das Finale erreicht hatten. Neben zwei Dänen sind drei Schweden dabei.
Drei der sieben Spieler verdienen ihr Geld in der Bundesliga.
Das All-Star-Team der WM 2021:
  • Tor: Andreas Palicka (Schweden)
  • Linksaußen: Hampus Wanne (Schweden)
  • Rückraum links: Mikkel Hansen (Dänemark)
  • Rückraum Mitte: Jim Gottfridsson (Schweden)
  • Rückraum rechts: Mathias Gidsel (Dänemark)
  • Rechtsaußen: Ferran Sole (Spanien)
  • Kreis: Ludovic Fabregas (Frankreich)
  • Bester Spieler des Turniers (MVP): Mikkel Hansen (Dänemark)

Handball WM 2021: Ergebnisse vom Halbfinale

In den Halbfinal-Partien der Handball WM am 29.01.2021 wurde es spannend. Rekord-Europameister Schweden hat gegen den sechsmaligen Champion Frankreich erstmals seit 2001 gewonnen. Mikkel Hansen führte die Dänen im Halbfinale mit zwölf Toren zum Sieg gegen Europameister Spanien. Die Ergebnisse aus dem Halbfinale seht ihr hier:
  • Schweden – Frankreich: 32:26
  • Dänemark – Spanien: 35:33

Handball WM 2021: Ergebnisse vom Viertelfinale

In den vier Viertelfinal-Partien der Handball WM am 27.01.2021 wurde es auch spannend. Das Spiel zwischen Dänemark und Ägypten wurde zum echten Handball-Krimi. Die Ergebnisse aus dem Viertelfinale seht ihr hier:
  • Dänemark – Ägypten: 39:38
  • Schweden – Katar: 35:23
  • Spanien – Norwegen: 31:26
  • Frankreich – Ungarn: 35:32

Handball WM 2021: Finale im Fernsehen und Live-Stream

Vor Ort waren keine Fans und Zuschauer zugelassen. Handball-Fans in Deutschland konnten aber auch von zuhause aus alle Spiele der Handball WM live verfolgen. Hier erfahrt ihr wo das Finale live im TV oder Stream übertragen wurde.

Handball WM 2021: Tabelle und Gruppen der Hauptrunde

Die ersten beiden Mannschaften jeder Hauptrunde qualifizierten sich für das Viertelfinale (27. Januar), die Halbfinals folgen am 29. Januar. Am 31. Januar werden die beiden Medaillenspiele ausgetragen.
Alle Gruppen und Tabellen der Hauptrunde im Überblick:
  • Gruppe 1
1. Ungarn (9 Punkte)
2. Spanien (8 Punkte)
3. Deutschland 5 Punkte)
4. Polen (5 Punkte)
5. Brasilien (3 Punkt)
6. Uruguay (0 Punkte)
  • Gruppe 2
1. Dänemark (10 Punkte)
2. Katar (6 Punkte)
3. Argentinien (6 Punkte)
4. Kroatien (5 Punkte)
5. Japan (3 Punkt)
6. Bahrain (0 Punkte)
  • Gruppe 3
1. Frankreich (10 Punkte)
2. Norwegen (8 Punkte)
3. Portugal (6 Punkte)
4. Schweiz (4 Punkte)
5. Island (2 Punkte)
6. Algerien (0 Punkte)
  • Gruppe 4
1. Schweden (8 Punkte)
2. Ägypten(7 Punkte)
3. Slowenien (6 Punkte)
4. Russland (5 Punkte)
5. Belarus (4 Punkt)
6. Nordmazedonien (0 Punkte)

Handball WM 2021: Alle Spielorte im Überblick

An jedem Spielort - Alexandria, Kairo, Gizeh und New Capital - werden zwei Gruppen ausgetragen. Mit 16.200 Plätzen fasst der Cairo Stadium Indoor Halls Complex die meisten Zuschauer, es folgen New Capital (7.000), Alexandria (5.000) und Gizeh (4.500).
Ab dem Halbfinale werden alle Partien in der Cairo Stadium Sports Hall ausgetragen.

Vergiftungsskandal: Vergiftung bei der Handball WM in Ägypten?

Schwere Anschuldigungen: Slowenien scheiterte bei der Handball-WM nach einem Unentschieden gegen Ägypten vorzeitig. Daraufhin beschuldigte der slowetische Handball-Verband den Gastgeber, die Spieler vergiftet zu haben - und zwar mit dem Hotelessen. Der ägyptische Handball-Verband jedoch weist jede Schuld von sich.
„Wir haben keinen offiziellen Brief von der slowenischen Mannschaft bezüglich dieser Beschwerde vor dem Spiel erhalten. Warum ist die Beschwerde erst nach dem verlorenen Spiel aufgekommen? Wenn die slowenischen Spieler eine Lebensmittelvergiftung erlitten hätten, wie konnten sie dann im Spiel so stark sein? Wir haben alle gesehen, wie sie die Trikots der ägyptischen Spieler zerrissen haben, und wenn die slowenischen Spieler, die gespielt haben, nicht vergiftet waren, wie wurden sie dann gerettet, obwohl die ganze Mannschaft zur gleichen Zeit das gleiche Essen gegessen hat?“, ermpörte sich Hisham Nasr, Präsident des Organisationskomitees, im Gespräch mit der spanischen Zeitung As.
Sollten die Anschuldigungen Slowenien tatsächlich aus der Luft gegriffen sein, so wäre das für Slowenien ein weiterer Tiefpunkt nach dem Ausscheiden aus dem Turnier und dürfte Konsequenzen nach sich ziehen.