Zum ersten Mal stehen die Badener im Endspiel im Berliner Olympiastadion. In der Fußball-Bundesliga spielten sie bis zum Ende um die Champions-League-Plätze mit und zogen als Tabellensechster letztlich in die Europa League ein. Die Partie in Berlin sei nun nochmal ein „absolutes Highlight“, sagte Trainer Christian Streich. „Wenn wir den Pokal gewinnen würden, wäre es toll.“ Leipzig steht zum dritten Mal in vier Jahren im Pokalfinale, verlor die ersten zwei allerdings.