Stefan Holz ist nicht gerade bekannt dafür, dass er seinen Job als Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga auf dem höchsten emotionalen Level ausführt. Was vermutlich auch ganz gut so ist. Wenn Stefan Holz dann aber von „Festtagen für den Basketball“ redet und damit zuerst das Top Four, ...