Seit Beginn des Ukrainekrieges galoppieren die Energiepreise. War das klimapolitisch aber nicht ohnehin gewollt? Nutzt der Krieg dem Klima also womöglich? Oder schadet er dem Ziel, die Erderwärmung zu begrenzen?