Der Juni hält so einige Veränderungen und neue Gesetze bereit. Auch in Sachen Mobilität gibt es neues: Seit dem 1. Juni kann man das 9-Euro-Ticket nutzen. Was den Fahrplan der Deutschen Bahn (DB) und den von anderen Verkehrsunternehmen betrifft, müssen sich die Fahrgäste im Sommer auf Änderungen im Fahrplan einstellen. Doch wie sieht dieser Sommerfahrplan 2022 aus? Und ab wann gilt der Fahrplan?

Fahrplanwechsel der Bahn 2022: Ab wann gilt der Sommerfahrplan?

Bei der Deutschen Bahn und anderen Verkehrsunternehmen gilt ab Sonntag, 12. Juni 2022, der Sommerfahrplan. Dieser gilt bis zum 10. Dezember 2022. Danach findet dann der große Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn statt. Das heißt, mit dem kleinen Wechsel des Fahrplans im Sommer kommt es auch zu kleineren Anpassungen.

Welche Änderungen sieht der Fahrplan für den Sommer 2022 vor?

Die Änderungen im Fahrplan sind nicht besonders umfangreich, aber dennoch eine Neuerung im Fernverkehr. Über die Sommermonate gibt es eine Erweiterung des Fahrplanangebots und dauerhaft neue Verbindungen. So bietet die Bahn etwa wieder eine Direktverbindung zwischen Berlin und der Nordseeinsel Sylt an. Zudem wird Chemnitz nach eineinhalb Jahrzehnten ans Fernverkehrsnetz angebunden und bekommt umsteigefreie Verbindungen nach Berlin und weiter an die Ostsee.