Wie das Magazin netzwelt.de schreibt, gibt es wohl Hinweise darauf, dass heute, am 28. Dezember, ein neuer Verkauf bei Amazon starten könnte. Verkaufswellen beim Online-Händler starten üblicherweise ab etwa 10 Uhr. Es ist ratsam ein Prime-Abo vorab abzuschließen, da Amazon Prime-Mitglieder öfter beim Verkauf der Playstation 5 bevorzugt werden. In den vergangenen Monaten wurde der Prime-Hinweis meist am Abend vor dem Verkauf der PS5 geschaltet, sodass dieser unmittelbar bevorstehen dürfte.
Wichtig: Bei Amazon-Drops braucht es etwas Geduld. Der große Ansturm auf die Produktseite der PS5 hat in der Vergangenheit regelmäßig zu technischen Problemen und Fehlermeldungen geführt – besonders innerhalb der Amazon-App.
Wer bereits eines dieser Bundle bei Amazon gekauft hat, kann keine weitere PS5 kaufen. Sie wird nicht in den Warenkorb hinzugefügt. Wer trotzdem Probleme beim Hinzufügen in den Warenkorb hat, kann das Produkt auch zunächst auf die Wunschliste packen und anschließend von dort aus den Kauf abschließen, sobald verfügbar.
Hier geht’s direkt zur Playstation 5 bei Amazon: