Baumogul Richard „Mörtel“ Lugner ist ein Dauergast in der Klatschpresse von Österreich. Bekannt ist er in der Presse vor allen Dingen für seine weiblichen Begleitungen für den Wiener Opernball. Jetzt hat er bekannt gegeben, wer ihn in diesem Jahr zum Wiener Opernball begleiten wird.
Wer ist Richard Lugner privat, seine Beziehungen und gibt es schon Infos, wen er dieses Jahr auf den Opernball mitnehmen wird?Alles über Richard Lugner gibt es hier im Text.

Richard Lugner im Porträt: Alter, Herkunft, Familie und Vermögen

  • Name: Richard Siegfried Lugner
  • Geburtstag: 11. Oktober 1932
  • Alter: 90
  • Geburtsort: Wien, Österreich
  • Ehefrau: geschieden
  • Kinder: Jacqueline Lugner, Nadine Jeannine Cutter, Alexander Lugner, Andreas Lugner
  • Geschwister: Roland Lugner
  • Leopoldine Lugner, Richard Lugner
  • Ausbildung: Höhere Technische Bundeslehranstalt Wien West
  • Vermögen: 80 Millionen Euro

Richard Lugner privat: Seine Karriere

Richard Siegfried Lugner wurde 1932 in Wien geboren. 1953 schloss er die Bundesgewerbeschule Wien-Schellinggasse Hochbau ab. Neun Jahre später hatte Lugner seine Baumeisterkonzession in der Tasche, er gründete dann mit zwei Arbeitern und zwei Angestellten sein Unternehmen. Einer seiner bekanntesten Aufträge war der Bau der Wiener Moschee und die Renovierung des Stadttempels der jüdischen Kultusgemeinde Wien.
1990 eröffnete Lugner die Lugner City, das damals siebtgrößte Einkaufszentrum des Landes. Er zog sich dann Ende der 1990er-Jahre aus dem Baugeschäft zurück, das mittlerweile von seinen Söhnen geführt wird.
Denn Richard Lugner hatte politische Ambitionen: Er kandidierte bei der Bundespräsidentenwahl und wurde mit 9,9 Prozent vierter von fünf Anwärtern. Auch stand er bei der Nationalratswahl 1999 zur Wahl. Im Jahr 2016 bestätigte er seine erneute Kandidatur zur Bundespräsidentenwahl, kam im ersten Wahlgang aber nur auf 2,26 Prozent. Danach kündigte er an, nicht noch einmal antreten zu wollen.

Lugner in der österreichischen Society

Lugner war in den letzten Jahren vor allem in der Wiener Society aufgefallen. Aufgefallen war er zum ersten Mal 1992, als er immer berühmtere Stars als seine Begleitung zum Wiener Opernball einlud. Begleitungen waren unter anderem:
  • Grace Jones (1996)
Lugner tanzt am 15.02.1996 auf dem 40. Opernball der Nachkriegszeit in Wien mit seinem prominenten Stargast, der amerikanischen Sängerin Grace Jones.
Lugner tanzt am 15.02.1996 auf dem 40. Opernball der Nachkriegszeit in Wien mit seinem prominenten Stargast, der amerikanischen Sängerin Grace Jones.
© Foto: picture alliance/epa apa/dpa/Herbert Pfarrhofer
  • Faye Dunaway (1999)
Faye Dunaway zu Gast im Cinema for Peace im China Club. Die Schauspielerin feierte am 14. Januar 2021 ihren 80. Geburtstag.
Faye Dunaway zu Gast im Cinema for Peace im China Club. Die Schauspielerin feierte am 14. Januar 2021 ihren 80. Geburtstag.
© Foto: picture alliance/dpa/Gerald Matzka
  • Paris Hilton (2007)
Richard Lugner und sein Stargast, It-girl Paris Hilton, treffen am 15.02.2007 auf dem Wiener Opernball ein.
Richard Lugner und sein Stargast, It-girl Paris Hilton, treffen am 15.02.2007 auf dem Wiener Opernball ein.
© Foto: picture alliance/APA/dpa/Helmut Fohringer
  • Dita Von Teese (2008)
US-Schauspielerin und Model Dita von Teese (l), Richard Lugner mit Freundin Bettina Kofler kommen 31.01.2008 zum 52. Opernball in Wien.
US-Schauspielerin und Model Dita von Teese (l), Richard Lugner mit Freundin Bettina Kofler kommen 31.01.2008 zum 52. Opernball in Wien.
© Foto: picture-alliance/dpa/Arno Burgi
  • Roger Moore (2012)
Schauspieler Roger Moore, aufgenommen am 02.02.2003 mit seiner Frau Christina.
Schauspieler Roger Moore, aufgenommen am 02.02.2003 mit seiner Frau Christina.
© Foto: picture alliance/PA Wire/dpa/Yui Mok
  • Kim Kardashian (2014)
IT-Girl Kim Kardashian (l), ihre Mutter Kris Jenner (r) und Unternehmer Richard Lugner kommen zum Wiener Opernball am 27.02.2014 in die Staatsoper.
IT-Girl Kim Kardashian (l), ihre Mutter Kris Jenner (r) und Unternehmer Richard Lugner kommen zum Wiener Opernball am 27.02.2014 in die Staatsoper.
© Foto: picture alliance/APA/dpa/Herbert Pfarrhofer
Seit 2003 ist Lugner außerdem Star der Reality-Doku "Die Lugners", die dem MTV-Format "The Osbournes" nachempfunden ist. In der Sendung wird der Alttag von Lugner und seine Familie begleitet. Eine weitere Reality-Doku-Soap folgte im Jahr 2016, als er mit seiner damaligen Frau Cathy von der RTLzwei-Show "Lugner und Cathy – Der Millionär und das Bunny" begleitet wurde.
Auch musikalisch war Lugner aktiv. Im Jahr 2010 veröffentlichte er seine erste Single "I bin der Lugner (olé olé)", die Platz 29 der österreichischen Charts erreichte.

Richard Lugner - das waren seine Beziehungen

Lugners Privatleben kann man als äußerst turbulent bezeichnen. Er war bisher fünfmal verheiratet und hat vier Kinder aus unterschiedlichen Beziehungen.
1961 heiratete Lugner seine Jugendliebe Christine Gmeiner. Wenig später kamen seine zwei Söhne zur Welt. Nach 17-jähriger Ehe trennte sich das Ehepaar, blieb aber beruflich miteinander verbunden. 1979 heiratete er ein zweites Mal, die Ehe wurde vier Jahre später geschieden. Seine dritte Ehefrau Susanne Dietrich fiel kurz nach der Scheidung nach einer Schönheitsoperation ins Koma und starb. Auch mit Sonja Jeannine hat Lugner eine Tochter.
Seit 13. Juli 1991 war er mit seiner vierten Frau Christina „Mausi“ Lugner verheiratet, 1993 kam die gemeinsame Tochter namens Jacqueline zur Welt. Doch auch diese Ehe wurde 2007 ließ geschieden.
Richard Lugner (l-r), Bauunternehmer aus Österreich, Ornella Muti, Schauspielerin aus Italien und Lugners Begleitung für den diesjährige Opernball und Ex-Frau Christina «Mausi» Lugner.
Richard Lugner (l-r), Bauunternehmer aus Österreich, Ornella Muti, Schauspielerin aus Italien und Lugners Begleitung für den diesjährige Opernball und Ex-Frau Christina «Mausi» Lugner.
© Foto: picture alliance/dpa/APA/Hans Punz
Danach folgte eine Reihe von Beziehungen; mit Bettina „Hasi“ Kofler (2008), Sonja „Käfer“ Schönanger (2008–2009), Nina „Bambi“ Bruckner (2009), Anastasia „Katzi“ Sokol (2009–2013), Bahati „Kolibri“ Venus (2013–2014).
Zuletzt heiratete er 2014 das 57 Jahre jüngere Ex-Playmate Cathy Schmitz, genannt "Spatzi", die beiden ließen sich 2016 aber wieder scheiden. Im Juli 2021 wurde die Beziehung zu Simone „Bienchen“ Reiländer bekanntgegeben, die Verlobung wurde im Dezember 2021 gelöst.
Richard Lugner und seine Frau Cathy Schmitz kommen am 16.01.2016 in München (Bayern) zum 43. Deutschen Filmball in das Hotel Bayerischer
Richard Lugner und seine Frau Cathy Schmitz kommen am 16.01.2016 in München (Bayern) zum 43. Deutschen Filmball in das Hotel Bayerischer
© Foto: picture alliance/dpa/Tobias Hase

Wiener Opernball 2023: Wen nimmt Lugner dieses Jahr mit?

Am 16.02.2023 findet der diesjährige Wiener Opernball statt. Lugner hat am Donnerstag seine Begleitung für den Opernball 2023 bekannt gegeben.
Lugner freut sich schon sehr auf den 16. Februar, den Tag des Opernballs, auch wenn es bis dahin noch ganz viel zu tun gibt. Eine private Begleitung hat er schon länger ausgemacht. Lugner vertraut in solchen Angelegenheiten sehr auf Astrologin Gerda Rogers. Jede neue Frau an seiner Seite wird von ihr sternentechnisch unter die Lupe genommen. "Rogers bescheinigt mir, dass sie eine interessante Frau ist, die gut zu mir passt", so Lugner zum KURIER.
Seine private Begleitung heißt Elisabeth, oder auch "Täubchen". Sie ist 44 Jahre alt und hat Lugner bereits zur Saisoneröffnung der Tschaunerbühne, zur Premiere "Opernball" in Langenlois und zu den Meistersingern in die Wiener Staatsoper begleitet.
"Sie ist eine ruhige, angenehme Partnerin", so Lugner zum KURIER. Kennengelernt haben sie sich bereits im März 2021. "Doch dann kam Bienchen dazwischen", erzählt er. Mit Bienchen Simone war Lugner dann sogar verlobt. Doch die Beziehung hielt nicht.
Jetzt hat Lugner auch endlich seinen Stargast für dieses Jahr bekannt gegeben. Er wird in diesem Jahr von dem 85-jährigen Hollywood-Star Jane Fonda begleitet. Die Schauspielerin ist zweifache Oscar-Preisträgerin und im Umweltschutz aktiv.
Im Vorfeld fand gestern in der Lugner City die Wahl der Opernballprinzessin statt, die Richard Lugner ebenfalls zum Opernball begleiten wird. Gewonnen hat Jacqueline Sappert.
23.04.2022, USA, Los Angeles: Jane Fonda, US-Schauspielerin, wird Lugner dieses Jahr zum Wiener Opernball begleiten.
23.04.2022, USA, Los Angeles: Jane Fonda, US-Schauspielerin, wird Lugner dieses Jahr zum Wiener Opernball begleiten.
© Foto: Richard Shotwell/invision/ap/dpa