Nur in ausgewählten Restaurant konnte man bisher den Veggie-Burger Beyond Meat aus Amerika genießen. Wer sich selbst diesen hippen Burger zu Hause braten wollte, der konnte die fleischlosen Patties bisher nur über die App Getnow - für 35,90 den Zehnerpack bestellen. Auch Metro bietet die Beyond Meat Burger an, allerdings nur für Händler und berechtigte Kunden. Nun hat sich die Supermarktkette Lidl die exklusiven Rechte der Bratlinge gesichert. Ab 29 Mai werden in 3200 Filialen die fleischlose Alternative verkauft, allerdings nur als Aktionsprodukt und nur „solange der Vorrat reicht“. Der Zweierpack kostet 4,99 Euro.

Lidl bietet schon lange vegetarische und vegane Produkte an

„Wir beobachten Foodtrends und Innovationen sehr genau und freuen uns, dass wir unseren Kunden als erster Lebensmittelhändler in Deutschland den beliebten Beyond Meat Burger anbieten können“, so Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland. „Für Vegetarier und Veganer haben wir regelmäßig neue Produkte im Sortiment und eine große Auswahl. Mit den veganen Burger-Patties, die eine fleischige Konsistenz sowie Geruch und Geschmack eines herkömmlichen Burger-Patties haben, bieten wir Fleischliebhabern eine nahezu perfekte Alternative. Wir sind sehr gespannt, wie die Aktion angenommen wird.“

Beyond Meat schmeckt wie ein richtiger Burger

Das Geheimnis des Pattie liegt an seiner Zusammensetzung. Er besteht unter anderem aus Erbsenprotein, was von seiner Textur her aussieht wie Muskelfasern. Rote Beete sorgt für die rosa Färbung und aussieht wie eine echte Fleischkopie.

Das könnte dich auch interessieren: