Handball-Fans können sich wieder auf spannende Spiele bei der Handball-EM 2022 in Ungarn und der Slowakei freuen. Deutschland beendete zwar die Europameisterschaft auf Platz sieben, doch stehen nun die entscheidenden letzten Partien an. Frankreich macht das Halbfinale nach einem Sieg gegen Island am Mittwoch, 26.01.2022, komplett.
Ausgetragen werden die Spiele der Handball-EM 2022 in Ungarn und der Slowakei. Schafft es eine Mannschaft, Titelverteidiger Spanien vom Thron zu stoßen?

Handball-EM TV-Übertragung: Die Hauptrunden-Spiele am 26.01.2022

Am Mittwoch, 26.01.2022, stehen weitere Spiele der Handball-EM 2022 auf dem Programm. Hier erfahrt ihr alles zur Übertragung der Partien:

Das Spiel um 15:30 Uhr

Das Spiel um 18 Uhr

Das Spiel um 20:30 Uhr

Handball-EM 2022 live: Gibt es einen kostenlosen Livestream?

Sportdeutschland.tv bietet einen kostenpflichtigen Live-Stream. Dort werden alle Spiele live und in voller Länge übertragen. Einige Spiele, wie heute Dänemark gegen Frankreich werden von Eurosport auch im kostenlosen Stream übertragen.
Hier findet ihr alle Infos zur Übertragung der Handball-EM in Kürze:

Handball-EM 2022 TV-Übertragung – Eurosport überträgt Finalrunde im Free-TV

Das feststehende EM-Aus der deutschen Handballer hat auch Auswirkungen auf die TV-Übertragungen der Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei. So ist nun fix, dass die beiden Halbfinale am kommenden Freitag (18.00 und 20.30 Uhr) sowie das Finale am Sonntag (18.00 Uhr) live bei Eurosport im Free-TV übertragen werden. Die Partien in Budapest werden von Uwe Semrau und Pascal Hens kommentiert.

Handball-EM 2022: Die Hauptrunden-Gruppen in der Übersicht

Nach der Vorrunde, die in sechs Gruppen ausgetragen wurde, sind noch zwölf Mannschaften in zwei Hauptrunden-Gruppen vertreten, die um die vier Plätze in den beiden Halbfinals spielen. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der zwei Hauptrunden-Gruppen ziehen in die Semifinals ein.
Dylan Nahi (rechts) aus Frankreich wirft den Ball neben Milos Orbovic aus Serbien. Die Franzosen sind einer der Titelfavoriten bei der Handball EM 2022.
Dylan Nahi (rechts) aus Frankreich wirft den Ball neben Milos Orbovic aus Serbien. Die Franzosen sind einer der Titelfavoriten bei der Handball EM 2022.
© Foto: Tibor Illyes/DPA

Hauptrunden-Gruppe 1

  • Dänemark
  • Frankreich
  • Island
  • Niederlande
  • Kroatien
  • Montenegro

Hauptrundengruppe 2

  • Deutschland
  • Spanien
  • Russland
  • Norwegen
  • Schweden
  • Polen