• Der Lockdown ist bis zum 7. März verlängert.
  • Wie ist die Lage bei den Fallzahlen im Landkreis Emsland?
Die Corona-Mutation ist im Emsland angekommen. Der Anteil der Virusmutationen liegt allerdings im Landkreis noch unter zehn Prozent. Derweil steigt die Inzidenz im Landkreis. Das Robert Koch-Institut meldete am Freitag, 19.2., eine Inzidenz von 102 für den Landkreis Emsland. Damit liegt der Wert bei über 100. Das Land Niedersachsen hatte bereits am Donnerstag das Überschreiten dieser Schwelle berichtet.

Video Kretschmer und Lauterbach: Kein Osterurlaub 2021

Corona Zahlen Landkreis Emsland: Aktuelle Fallzahlen

Der Landkreis meldet an jedem Werktag die aktuellen Fallzahlen. Diese Zahlen meldete der Landkreis am Freitag 19.2. (Stand 8:40 Uhr).
  • Zahl der Infizierten: 7340
  • Neuinfektionen: 71
  • Aktive Fälle: 496
  • Genesene: 6710
  • Personen in Quarantäne: 1180
  • Tote: 134
Die Inzidenz liegt laut Informationen des Landes Niedersachsen bei 117,8 (Stand 18.2.). Noch in der vergangenen Woche lag der Wert bei unter 70. Die Inzidenz ist laut Informationen des ZDF in der letzten Woche um 63 Prozent gestiegen.

Corona Mutation Emsland: Fälle von Variante B117 aus England

Bei insgesamt 45 Corona-Infizierten ist die englische Virusvariante B117 festgestellt worden. „Bei einer Zahl von rund 650 Neuinfektionen in diesem Zeitraum machen die Mutationen noch einen geringen Anteil von rund 6,92 Prozent an der Zahl der Neuinfektionen aus“, erläutert Landrat Marc-André Burgdorf. Er verwies gleichzeitig auf die Entwicklung in anderen Regionen und warnte vor einer ähnlichen Entwicklung auch im Landkreis Emsland.

Corona Fälle Landkreis Emsland: Aktuelle Fallzahlen aus dem Kreis

Neben den Corona-Zahlen für den gesamten Kreis meldet der Landkreis Emsland auch immer die Zahlen aus den einzelnen Gemeinden. Diese teilt der Landkreis unter anderem auf Facebook mit.

Corona Impfung Landkreis Emsland: Mehr Corona-Impfungen angekündigt

Nach Anlaufschwierigkeiten bei der Corona-Impfung wegen Lieferproblemen hat das Landratsamt im Emsland nun mehr Impfungen angekündigt. Am freitag konnten bereits die Impfzentren in Lingen und Papenburg ihre Arbeit aufnehmen. Auch die Liefermenge soll erhöht werden. Insgesamt sollen bis zur ersten Aprilwoche 50.000 Impfeinheiten für die Erstimpfung bereitstehen.

Corona Flensburg: Mutation bringt Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen

In Flensburg steigen die Corona-Zahlen so stark, dass die Verantwortlichen strikte Corona-Regeln beschlossen haben. Es wurde eine Ausgangssperre und strikte Kontaktbeschränkungen beschlossen.

Corona Impfung Niedersachsen: Termin, Anmeldung und FAQ

Nun können sich Menschen auch in Deutschland gegen Corona impfen lassen. Die Organisation der Impfungen übernehmen die Länder. Niedersachsen hat die wichtigsten Fragen und Antworten zum Impfstoff und der Terminvergabe in einem FAQ zusammengefasst.