Das verlängerte Osterwochenende neigt sich dem Ende zu. In Bayern waren viele Menschen draußen unterwegs, haben sich mit ihren Familien getroffen und Ausflüge unternommen.
Wie ist demnach die Lage der Corona-Fallzahlen heute in Bayern? Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Nürnberg und das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Ostermontag, 05.04.2021, aktuelle Zahlen zu Neuinfektionen, Toten, Genesenen, Inzidenz und Impfungen sowie der Impfquote veröffentlicht. Die Corona-Zahlen Bayern im Überblick.

Neue Corona-Zahlen für Bayern am Montag, 05.04.2021

  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 510.350
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 1.436
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 133,23
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 13.323
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 19
  • Bisher genesen laut RKI: 458.700
  • Fälle der letzten 7 Tage: 17.486
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 3.888,46
  • Einwohnerzahl in Bayern: 13.124.737

Astrazeneca und Co.: So viele Menschen sind in Bayern geimpft

Wie viele Menschen sind im Freistaat aktuell gegen das Coronavirus geimpft? Die aktuellsten Zahlen des RKI stammen von Samstag, 3. April:
  • Ihre erste von zwei nötigen Corona-Impfungen erhielten in Bayern bisher 1.599.264Menschen
  • Die Zweitimpfung haben 749.965Menschen erhalten
  • Die Impfquote beträgt bei der Erstimpfung in Bayern: 12,2 Prozent
  • Die Zweit-Impfquote in Bayern liegt bei 5,7 Prozent

Wie viele Corona-Patienten sind in Bayern auf der Intensivstation?

Die Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten in Bayern mit Intensivbetten zur Akutbehandlung, Stand: 05.04.2021:
  • 683 Covid-19-Patienten in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 381 invasiv beatmet.
  • Insgesamt sind derzeit 2.847 Intensivbetten von betreibbaren 3.342 Betten belegt.
  • Davon sind momentan 234 Covid-19-spezifische Intensivbetten verfügbar.