Wegen anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen weitet der Landkreis Regen in Niederbayern die dort geltenden Ausgangsbeschränkungen aus. Auch die Stadt Passau hat die Corona-Regeln nochmal verschärft.

Coronavirus Regen: Ausgangssperre gilt den ganzen Tag ab Samstag

Die Ausgangssperre in Regen gilt von Samstag an rund um die Uhr für die Bewohner des Landkreises Regen, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Bisher galten die Regeln nur in den Nachtstunden. Nach Angaben des dortigen Gesundheitsamts lag die Inzidenz Stand Freitag bei 502.

Corona Zahlen Landkreis Regen: Aktuelle Fallzahlen am Freitag 4.12.

Die aktuellen Fallzahlen für den Landkreis laut bayrischem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL):
  • Infizierte seit Beginn der Pandemie: 1481
  • Neuinfektionen: 90
  • 7-Tage-Inzidenz: 484,43
  • Tote im Zusammenhang mit dem Coronavirus: 19 (+3)
Damit ist der Landkreis Regen neben der Stadt Passau einer der beiden großen Corona-Hotspots in Bayern, aber auch deutschlandweit.