• Wann werde ich geimpft?
Trotz Rückschlägen bei dem Impfstoff mit Astrazeneca zieht das Impftempo in Deutschland langsam an. Mit der Impfung soll die Pandemie endgültig besiegt werden. Nun fragen sich viele: Wann werde ich geimpft? Das Online-Tool Omnicalculator der Entwickler Bogna Szyk und Philip Maus gibt eine Einschätzung.

Corona-Impfrechner: Wann werde ich geimpft?

Der Impfrechner gibt eine Prognose aufgrund von bestimmten Faktoren ab. Dazu gehören:
  • Alter
  • Beruf
  • Vorerkrankungen
  • Kontakt zu Pflegebedürftigen, Schwangeren oder anderen Risikogruppen
So oder so ähnlich sieht das Ergebnis des Impfrechners aus.
So oder so ähnlich sieht das Ergebnis des Impfrechners aus.
© Foto: Omnicalculator
Das Ergebnis beruht auf der Reihenfolge nach der Impfverordnung des Bundes. „Es liefert eine realistische Einschätzung, wann man tatsächlich geimpft werden könnte“, sagte Entwicklerin Bogna Szyk gegenüber aponet.de. Zu hohe Erwartungen, dass die Impfung bereits in wenigen Wochen anstehen könnte, sollen so vermieden werden. Die Angabe ist jedoch keine Garantie für einen Termin. Der Rechner wird jedoch laufend aktualisiert, um eine möglichst realistische Einschätzung zu bieten.

Geimpfte Deutschland: Wie viele Leute sind geimpft?

Den Fortschritt bei den Corona-Impfungen gibt das Robert Koch-Institut (RKI) und der Bund online in einem Impfdashboard bekannt. Die genauen Daten aufgeschlüsselt nach Bundesländern gibt es zudem auf der Webseite des RKI.

Formulare, Termin, Anmeldung und Vermittlungscode: Alle Informationen zur Corona-Impfung BW

Die Corona-Impfungen in Baden-Württemberg kommen voran. Welche Unterlagen und Formulare braucht man? Wie gehen Anmeldung und Termin? Wann bin ich dran? Ein Überblick über die Corona-Impfung BW.