• Jeder Gast benötigt ein datiertes Online-Ticket. Es gibt keine Tickets an der Tageskasse
  • Maskenpflicht bei den Attraktionen, Wartebereichen und Shops
  • Abstandsregelungen von 1,5 Metern müssen eingehalten werden
Das Verwaltungsgericht hat die coronabedingte Schließung des Heide-Parks Soltau für nicht angemessen erklärt. Der Freizeitpark darf ab dem 1. Mai mit einem Hygienekonzept öffnen. Neben einer Test- und Maskenpflicht für Besucher steht ein Testzentrum am Park bereit und es dürfen höchstens die Hälfte der maximalen Besucherzahl hinein.

Für Geimpfte entfällt die Testpflicht

Alle Gäste ab sechs Jahren dürfen nur mit einem negativen Test in den Freizeitpark. Besucher haben entweder die Möglichkeit, sich in der Drive-In-Teststation auf dem Busparkplatz kostenpflichtig testen zu lassen oder ein negatives PCR- oder Antigen-Testergebnis mitzubringen. Für vollständig Geimpfte entfällt die Testpflicht. Der Park hat bis 31. Oktober täglich geöffnet.