• Wie viele Corona-Infizierte gibt es im Landkreis Emsland?
Die Corona-Zahlen im Emsland sind am Montag 18.1. nach RKI-Angaben erneut über 100. Die Inzidenz liegt bei 112,9 und damit deutlich über der Inzidenz von vergangener Woche. Das Land Niedersachsen meldet eine Inzidenz von 117,4.

Corona Fallzahlen Landkreis Emsland: Diese Zahlen meldet der Landkreis

Der Landkreis meldet die aktuellen Infektionszahlen.
So ist die Lage (Stand 18.1., 8:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 6075
  • Neuinfektionen: 125
  • Aktive Fälle: 465
  • Zahl der Genesenen: 5515 (+139)
  • Zahl der Toten: 95 (+4)
  • 1206 Personen sind in Quarantäne
Das Land Niedersachsen meldet für die Städte und Landkreise die aktuellen 7-Tage-Werte. Der Landkreis Emsland weist demnach eine 7-Tage-Inzidenz von 117,4 auf.

Video Höchstwert bei Corona-Todesfällen gemeldet

Corona Fälle Landkreis Emsland: Aktuelle Fallzahlen aus dem Kreis

Neben den Corona-Zahlen für den gesamten Kreis meldet der Landkreis Emsland auch immer die Zahlen aus den einzelnen Gemeinden. Diese teilte der Landkreis unter anderem auf Facebook mit.

Corona Landkreis Emsland: Aktuelle RKI Corona Zahlen

Das Robert Koch Institut in Berlin meldet täglich die Zahlen für Städte und Landkreise in einem Dashboard. Diese unterscheiden sich von denen der Kreise oder Bundesländer aufgrund von Verzögerungen bei der Meldung.
So sehen die Zahlen des RKI für den Landkreis Emsland aus im Detail aus (Stand 18.1., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 6095
  • Zahl der Neuinfektionen: 0
  • Zahl der Toten: 92
  • Neuinfektionen über die letzten sieben Tage: 369
  • 7-Tage-Inzidenz: 112,9

Corona Impfung Landkreis Emsland: Warum sich der Start der Impfzentren verzögert

Seit gestern erhalten die Menschen im Emsland die Corona-Impfung, das teilte der Landkreis mit. Am Montag nahmen die mobilen Impfteams ihre Arbeit auf. Insgesamt wurden am Montag etwa 300 Personen geimpft. Der für nächste Woche Montag geplante Start der Impfzentren verzögert sich, weil weitere Impfstofflieferungen durch das Land Niedersachsen noch offen sind. Auch die über das Land gesteuerte Terminvergabe ist aktuell nicht erreichbar.

Corona Impfung Emsland: Landkreis will Impfungen für über 80-Jährige erleichtern

Gerade für die erste Impfgruppe, die über 80-Jährigen, ist es oftmals schwer in ein Impfzentrum zu kommen. Landrat Marc-André Burgdorf stellte deshalb ein eigenes Modell für den Landkreis Emsland in Aussicht, um den Senioren Zugang zur Impfung zu ermöglichen. Details nannte er allerdings nicht. Zudem ist immer noch kein Impfstoff vorhanden, weil es mit dem Land Niedersachsen zu Lieferschwierigkeiten kommt.

Corona Impfung Niedersachsen: Termin, Anmeldung und FAQ

Seit Ende Dezember können sich Menschen auch in Deutschland gegen Corona impfen lassen. Die Organisation der Impfungen übernehmen die Länder. Niedersachsen hat die wichtigsten Fragen und Antworten zum Impfstoff und der Terminvergabe in einem FAQ zusammengefasst.