• Camping-Urlaub hat im letzten Jahr zugenommen
  • Wann wird Camping möglich sein?
  • Fünf deutsche Campingplätze sind unter den Top 10 von Europa
Während sich in Deutschland der Lockdown bis mindestens 18. April 2021 verlängert, ist das Campen für Urlauber in Deutschland weder auf Campingplätzen noch auf Wohnmobilstellplätzen möglich. Gleiches gilt auch für kostenfreie oder private Stellplätze auch über die Osterferien: Es gilt ein generelles Beherbergungsverbot für Touristen. Diese Regelung gilt voraussichtlich in allen Bundesländern.

Wegen Corona kein Osterurlaub auf Campingplätzen möglich

Auch wenn der Osterurlaub auf deutschen Campingplätze noch nicht möglich sein wird, da fast alle Plätze noch geschlossen bleiben, ist die Nachfrage sehr hoch und viele Plätze sind im Sommer bereits jetzt schon ausgebucht. „Deutsche Urlauber tendieren zum Urlaub im eigenen Land. Davon profitiert der Camping-Urlaub deutlich. Deutsche Campingplätze erwarten neue Besucherrekorde“, sagt Thomas Reimann, Pressesprecher von Pincamp, der digitalen Campingplattform vom ADAC.

Camping-Urlaub 2021: Diese deutschen Campingplätze sind unter den Top 10 Europas

Sollte es im Sommer doch noch mit dem Camping klappen, hat das Portal camping.info den Publikumspreis, auf Grundlage von mehr als 208.000 Bewertungen von über 173.000 Camping-Urlaubern, verliehen. Ganz vorne liegt der Campingpark Kühlungsborn in Mecklenburg-Vorpommern. Im Vergleich zum Vorjahr konnte er um zwei Plätze aufsteigen. Insgesamt haben es fünf Campingplätze aus Deutschland in die Top 10 geschafft.
Viele Camper können es kaum noch erwarten wieder auf Reisen zu gehen.
Viele Camper können es kaum noch erwarten wieder auf Reisen zu gehen.
© Foto: DPA

Die zehn beliebtesten Campingplätze Europas:

  • 1.Campingpark Kühlungsborn Mecklenburg-Vorpommern
  • 2. Grubhof Salzburg
  • 3.Rosenfelder Strand Ostsee Camping Schleswig-Holstein
  • 4.Camp MondSeeLand Oberösterreich
  • 5. Naturisten Familien- Sport- und NaturCamp Sonnensee Niedersachsen
  • 6. Camping Hüttenberg Ostschweiz
  • 7. Luxury Camping Schlosshof Superior Südtirol
  • 8. Camping Murinsel Steiermark
  • 9. Campingplatz Ecktannen Mecklenburg-Vorpommern
  • 10. Campingpark Kalletal Nordrhein-Westfalen

Weitere Top-Campingplätze in Deutschland 2021

Camping-Meister Deutschland: Das Portal camping.info hat insgesamt eine Liste der Top 110 Campingplätze Europas zusammengestellt. Deutschland ist 68 Mal unter den Top 100 vertreten. Weitere beliebte Campingplätze hierzulande sind:
  • Camping & Ostseeferienpark Walkyrien in Schleswig-Holstein (Platz 11)
  • Campingpark Südheide in Niedersachsen (Platz 13)
  • Camping am Deich - Nordsee in Niedersachsen (Platz 14)
  • Naturcamping Spitzenort in Schleswig-Holstein (Platz 16)
  • Familienpark Senftenberger See in Brandenburg (Platz 20)
Auf dem Campingplatz.
Auf dem Campingplatz.
© Foto: pincamp, ADAC

10 Campingplätze für barrierefreies Camping

Hierzulande besitzen die barrierefreien Campingplätze einen hohen Standard und ermöglichen einen sehr leichten Zugang zu Sanitärbereichen und anderen Einrichtungen.

Barrierefreie Campingplätze in Deutschland

  • Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf der Insel Fehmarn
  • Camping Stover Strand Kloodt am Elbdeich in der Nähe von Hamburg
  • Eurocamp Spreewaldtor

Barrierefreie Campingplätze in Österreich

  • Aktiv Camp Purgstall in Niederösterreich

Barrierefreie Campingplätze in Kroatien

  • Camping Park Umag in Istrien
  • Lanterna Premium Camping Resort
  • Camping Polari bei Rovinj

Barrierefreie Campingplätze in Italien

  • Union Lido Vacanze
  • Camping Bella Italia in der Nähe von Peschiera
  • Camping Capalonga

Youtube

Youtube