• Die Corona-Zahlen in Deutschland und die Inzidenz sind in den vergangenen Wochen gesunken
  • Die Corona-Zahlen in Ulm sinken. der Stadtkreis hat den Grenzwert von unter 50 erreicht
  • Bund und Länder könnten beim nächsten Corona-Gipfel, am 10. Februar 2021, den Lockdown verlängern
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) drückt bei der Verabreichung des Impfstoffs von Astrazeneca aufs Tempo: Er empfiehlt den Ländern, alle vorhandenen Impfdosen so schnell wie möglich zu verabreichen, und nicht wie eigentlich vorgesehen die zweite Dosis für die Erst-Geimpften zurückzuhalten, wie es nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums vom Freitag in einem Schreiben an die Landesgesundheitsminister steht.

Das sind die Corona-Zahlen für den Kreis Biberach am Freitag, 5.2.2021

Das Landratsamt Biberach (LRA) und das Robert-Koch-Institut (RKI) übermitteln regelmäßig die aktuellen Zahlen zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Die Werte des RKI unterscheiden sich in der Regel von denen des LRA. Die RKI-Werte haben wir in Klammern gesetzt. Das ist die Lage am Freitag, 5.2.2021:
Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) liegt am Freitag im Kreis BC bei 81,81 (RKI: 79,5).
Zahl der bisher Infizierten: 4.491 (Vortag: 4470). RKI: 4466
Zahl der Genesenen: 4075
Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 111 (RKI: 108)
Das sind 1 Toter mehr als am Vortag
Infizierte der letzten 7 Tage: 165 (RKI: 160)
Fälle pro 100.000 Einwohner: 2218,8 (laut RKI)
Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282

Adresse und freie Termine: Corona-Impfung im Kreis Biberach

Das Kreisimpfzentrum im Landkreis Biberach befindet sich in der
Gemeindehalle Ummendorf
Schulstraße 31
88444 Ummendorf
und hat am 22. Januar 2021 den Impfbetrieb im Landkreis Biberach aufgenommen. Bereits seit dem 7. Januar 2021 werde im Landkreis Biberach in den Alten- und Pflegeheimen über mobile Impfteams geimpft, wie das Landratsamt mitteilt.
Eine Impfung im Kreisimpfzentrum in Ummendorf erfolgt nur mit vorheriger Anmeldung samt Termin (siehe weiter unten).

Ab 8.2.21 neue Termine für Impfung buchen

Die Impftermine können seit 19. Januar 2021 gebucht werden. Mittlerweile wurden für das Kreisimpfzentrum in Ummendorf die Termine für die ersten drei Betriebswochen (22. Januar bis 12. Februar 2021) vergeben. Ab dem 8. Februar 2021 werden die Terminslots für die vierte Betriebswoche (15. bis 19. Februar 2021) und für die entsprechende Zweitimpfung drei Wochen später (9. bis 15. März 2021) freigegeben.
Bei der Terminvereinbarung werden gleichzeitig die Termine für Erst- und Zweitimpfung vergeben. Telefonisch ist die Terminvereinbarung über die zentrale Telefonnummer 116117 möglich, online können Termine über die zentrale Anmeldeplattform https://116117.de oder direkt über diesen Link https://www.impfterminservice.de/impftermine vereinbart werden.