„Wir werden noch lange kein vollwertiges Ding-Mitglied im Alb-Donau-Kreis sein“: Diese Befürchtung hat Klaus-Peter Federhen. Nach dem jüngsten Fahrplanwechsel des Donau-Iller-Nahverkehrsverbunds (Ding) ging der stellvertretende Balzheimer Bürgermeister mit harscher Kritik an die Öffentlichke...