Judith und Lucas Noerpel-­Schneider sitzen in gelben Drehstühlen im zweiten Stock eines Gebäudes, das aussieht wie ein Raumschiff, und blicken ins Donautal. Hier schlägt das Herz eines Logistik-Schwergewichts. Zu den Stoßzeiten rollen Lkw im Minutentakt an. Eingespielte Abläufe: Arbeiter in Ne...