Das Regierungspräsidium (RP) Tübingen kündigt in der aktuellen Zuschussrunde aus dem Ausgleichstock des Landes für den Alb-Donau-Kreis 5,4 Millionen Euro an. Unterstützt werden 39 finanzschwache Kommunen. Der Investitionsschwerpunkt liegt in diesem Jahr bei Schulen und Kindergärten. Der größ...