Die Ewige Stadt rückt dem Allgäu wieder ein Stück näher: Der Flughafen Memmingen bietet bald wieder Flüge nach Rom an. Möglich macht dies laut einer Pressemitteilung eine neue Strecke, die die Fluggesellschaft Wizz Air eröffnen wird.

Nach Rom ab Flughafen Memmingen: Wann und wie oft?

  • Die Flüge ab dem Flughafen Memmingen nach Rom und zurück starten am 5. September 2023.
  • Der Flughafen Fiumicino wird dann zweimal pro Woche – am Dienstag und am Samstagnonstop angeflogen.
  • Tickets sind bereits erhältlich, zum Beispiel über die Homepage der Fluggesellschaft.
„Es freut uns sehr, dass Rom wieder auf unserem Flugplan erscheint“, betont Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. Schon in den Anfangsjahren des Memminger Flughafens habe die italienische Hauptstadt zu den beliebtesten Zielen gezählt. Schließlich sei die Metropole ein touristischer Dauerbrenner.

Von Memmingen nach Italien

Schon seit geraumer Zeit weitet die Fluggesellschaft Wizz Air mit Sitz in Budapest, die bisher ab Memmingen vornehmlich Ziele in Osteuropa bedient, ihre Aktivitäten in Italien aus. So verbindet sie auch schon seit einiger Zeit Memmingen mit Catania auf Sizilien. Hinzu kommen Palermo, Neapel, Brindisi, Pisa und Lamezia Terme, die allesamt von Ryanair angeflogen werden. Die irische Fluglinie Ryanair nimmt zudem sechs neue Reiseziele in ihren Sommerflugplan auf, die vom Flughafen Memmingen angeflogen werden. Der Sommerflugplan gilt ab 26. März 2023.