„Aus meiner Sicht müssen wir in eine intensive Diskussion einsteigen, ob wir uns das unter den gegebenen Vorzeichen in dieser Form leisten können.“ Landrat Heiner Scheffold sprach am Montag bei der Einbringung des Haushalts 2023 des Alb-Donau-Kreises über die rund 24,3 Millionen Euro, die in ...