A la carte heißt nicht nur ein neuer Historienfilm im Kino, sondern auch das erstmalige Konzept eines Ulmer Unternehmens. Nämlich bisher betreibt es vor allem Lebensmittelläden und Kantinen. Jetzt ist eine gut 150 Jahre alte Gaststätte hinzugekommen, die mehrmals in der Woche abends und – wie ...