Galeria Karstadt schließt jede dritte Filiale, um das Unternehmen zu retten. Das verkündete Geschäftsführer Miguel Müllenbach Anfang der Woche. Von 131 Kaufhäusern bundesweit betrifft das folglich etwa 40 Standorte – welche das sein werden, hat der Kaufhausriese noch nicht bekannt gegeben.

Verdi hat keinen detaillierten Informationen

Ob der Kaufhof in der Karlstraße in Reutlingen erhalten bleibt, ist somit ebenfalls nicht gesichert. Laut Friedrich Andreas, Verdi-Gewerkschaftssekretär für die Region Fils-Neckar-Alb, habe Verdi noch keine Informationen aus Essen erhalten. Das Unternehmen selbst reagierte auf mehrfache Kontaktaufnahme unserer Zeitung nicht.
Schutzschirm Galeria Karstadt Kaufhof Die große Zeit ist vorbei – ein Kommentar

Ulm

In einem Bericht von „t-online“ wird vermutet, dass zunächst Standorte betroffen sein werden, die bereits bei vergangenen Filialschließungen im Gespräch waren, aber (noch) erhalten blieben. Unter diesen zwölf Standorten ist Reutlingen nicht aufgeführt, der nächstgelegene Standort ist Leonberg. Welche Kaufhäuser betroffen seien, soll in spätestens in drei Monaten feststehen.

In Reutlingen stadtbildprägend

Karstadt Kaufhof hat die Insolvenz im Schutzschirmverfahren beantragt. Das bedeutet, dass das Unternehmen die Insolvenz selbst verwaltet und versucht, sich zu sanieren. Mehrere Tausend der insgesamt 17 000 Arbeitsplätze gelten aufgrund des Insolvenzverfahrens als gefährdet; Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern droht die Kündigung.
Für Reutlingen ist Galeria Karstadt durchaus stadtbildprägend. Vom Hauptbahnhof Richtung Innenstadt ist das markante Eckgebäude erster Anlaufpunkt für Gäste, die zum Shoppen nach Reutlingen kommen.

Verschmelzung begann bereits 2018

Die Karstadt Warenhaus GmbH, mit Sitz in Essen, ist eine deutsche Warenhauskette. Seit November 2018 arbeiteten die beiden Unternehmen Galeria Kaufhof GmbH und Karstadt Warenhaus GmbH eng zusammen. Ab März 2019 traten Karstadt und Kaufhof unter dem gemeinsamen Namen Galeria Karstadt Kaufhof auf. Im Januar 2020 wurden die beiden Unternehmen zu einem Unternehmen, der Galeria Karstadt Kaufhof GmbH, verschmolzen. swp