Shopping ist in Metzingen am 10. Juli 2022 nicht nur persönliches Vergnügen, sondern auch noch eine gute Tat – denn die Stadt hat das Event in diesem Jahr mit einer Charity-Aktion verbunden: Unter dem Slogan „We stand together!“ fließt ein Teil der Erlöse dieses Tages an die örtlichen Vereine, von denen sich ein Teil am Sonntag übrigens in der Innenstadt präsentieren wird. Dazu kommen Foodtrucks, reichlich Unterhaltung und Live-Musik.

Anreise mit dem Auto: Wo am besten parken?

Metzingen ist durch die Nähe zu den Autobahnen A8 und A81 einfach zu erreichen, allerdings stellt sich in der Innenstadt dann die Frage, wo man den Wagen am besten abstellt.
Die fünf Parkhäuser P0 bis P3.1 sind kostenpflichtig (pro Stunde 1 Euro, Höchstsatz 9 Euro). Die Parkhäuser P4, P4.1 und P7 sind etwa zwei Kilometer vom Zentrum des Outlet-Komplexes entfernt, dafür aber kostenlos.

Sperrungen wegen Marathon

Unbedingt beachten: Am 10. Juli findet der äußerst beliebte Ermstalmarathon statt, dessen Route auch durch Metzingen führt. Rund 2000 Läuferinnen und Läufer nehmen teil, deshalb werden viele Straßen gesperrt sein. Die detaillierte Auflistung findet sich am Ende dieser Seite.

Anreise mit der Bahn: Alle 30 Minuten von Stuttgart

Wessen Nerven bei Verkehrschaos schnell blank liegen, ist an diesem Tag gut beraten, auf den ÖPNV umzusteigen: Alle 30 Minuten fährt ein Zug von Stuttgart zum zentral gelegenen Bahnhof in Metzingen. Das beliebte Shuttle-Angebot von und zum Stuttgarter Flughafen steht am 10. Juli leider nicht zur Verfügung.
Innerhalb der Stadt kann der Shuttle-Bus der Outletcity genutzt werden: Von 12 bis 19 Uhr fahren die Busse im 20-Minuten-Takt vom Bongertwasen und von der Dieselstraße aus Richtung Stadtzentrum.

Metzingen

Welche Läden sind geöffnet?

Einkaufen kann man am 10. Juli in allen Geschäften der Outletcity. Eine Übersicht findet sich HIER.
Neulinge sind meistens dermaßen mit dem Outletcity-Angebot beschäftigt, dass ihnen die Innenstadt entgeht – wo sich aber neben Restaurants und Cafés auch einige Schnäppchen machen lassen.
In der Reutlinger Straße und Stuttgarter Straße sind am Sonntag „Barbara's Mode“, Dorte's Marzipan Atelier, Flomax (Naturmode), Optik Wagner, Tchibo Prozente, und der Laden von Tupperware geöffnet.
In der Wilhelmstraße und ihrer näheren Umgebung wird man ebenfalls fündig; dort öffnen Ara Shoes, Baldessarini Outlet, Brax, Cinque Outlet, Eco Schuhe, Fies Brillenmode, Hallhuber und Reitsport Stoschek.

Unterhaltung für Kinder (und müde Erwachsene)

Wenn die Einkaufstaschen so langsam schwer werden und ggf. der Nachwuchs mit dem Quengeln anfängt, kann man den Marktplatz aufsuchen. Dort hat die Stadt mehrere Aktionen für Kinder vorbereitet, darunter eine Seifenblasenshow (um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr).
Entspannte Live-Musik ist von 14 bis 17 Uhr zu hören; am Marktplatz werden ein DJ und ein Saxophonist gemeinsam auftreten.

Essen: Foodtrucks und Restaurants

Die Restaurants finden sich besonders gehäuft entlang der Reutlinger Straße (auch in die Seitenstraßen hineinschauen). Besonders groß ist der Ansturm für gewöhnlich am Lindenplatz; dort profitieren ein asiatisches und ein italienisches Restaurant von ihrer Lage.
Entfernt man sich aber auf der Reutlinger Straße von den Outlet-Geschäften fort und auf das Rathaus zu, wird von schwäbischer Küche bis hin zu Eisspezialitäten und Bubble Tea einiges geboten – außerdem wird extra für den 10. Juli eine Reihe von Foodtrucks in dieser Straße aufgestellt.

Alle gesperrten Bereiche im Überblick

● Kelternplatz (außer Bereich Vinothek und Innere Heiligenkelter)
● Schönbeinstraße, Park- und Halteverbot
● Hindenburgstraße vom Bahnhofsplatz bis zur Helferstraße
● Innere Heerstraße zwischen Helferstraße und Eisenbahnunterführung: Hier darf auf dem Haltestreifen geparkt, die Fahrzeuge während der Sperre aber nicht bewegt werden.
● Eisenbahnunterführung
● Heerstraße: Bis zur Maurenstraße einseitig befahrbar, ab der Maurenstraße ist die Straße bis zur Amtäckerstraße komplett gesperrt. Es darf auf den Haltestreifen geparkt, die Fahrzeuge während der Sperrung aber nicht bewegt werden.
● Radweg entlang der Bahnlinie
● Kelternstraße zwischen der Inneren Festkelter bis zur Traubenstraße; Zufahrt zum Hofbühl ist nur von Metzingen aus, nicht aber von Neuhausen oder Dettingen aus möglich
● Rebenstraße bis zum Lembergerweg
● Silvanerweg (zwischen 8.45 und 9.30 Uhr)
● „Am Weingarten“ (zwischen 8.45 und ca. 12.30 Uhr)
● Traubenstraße mit anschließendem Radweg bis Dettingen