Ihrer auffälligen Tradition einer überdurchschnittlich hohen Wahlbeteiligung folgend, hat es am Sonntag auf der Alb mehr als 85,6 Prozent der Römersteiner, 80,2 Prozent der Hülbener und 80 Prozent aller Grabenstetter in die Wahllokale gezogen. Wenig überraschend vertraute dabei die Heimatgemein...