Gegen 19.50 Uhr befuhr eine 34-jährige Fahrerin eines Audi A5 die Bundesstraße in Fahrtrichtung Stetten, als sie im Bereich einer langgezogenen Linkskurve bei durchgezogener Linie von einem Lkw überholt wurde. Dieser scherte anschließend so knapp vor dem Audi ein, dass die Fahrerin eine Vollbremsung einleiten musste und nach rechts auswich.

Albstadt/Balingen

Lkw-Fahrer setzt Fahrt unerlaubt fort

Im Zuge des Ausweichmanövers kollidierte die 34-Jährige mit der angrenzenden Leitplanke.
Der Lkw, vermutlich ein 7,5-Tonner mit blauer Fahrerkabine und einem weiß-silbernen Laderaum fuhr hingegen weiter.

Wer wurde noch durch die Fahrweise des Lkw gefährdet?

Die Audi-Fahrerin blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 5000 Euro.
Zeugen des Unfalls oder Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls durch die Fahrweise des Lkw gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07433/264611 beim Polizeirevier in Balingen zu melden.