Beim VfB Ulm am Eselsberg gibt es wieder frischen Cappuccino und hausgemachte Pasta: Im Dezember hat das Ristorante „L’Italiano Due“ seine Pforten geöffnet. Zuvor hatte die Vereinsgaststätte einige Monate leer gestanden. „Das war schon traurig, dass es da abends immer dunkel war“, sagte ...