39 finanzschwache Kommunen aus dem Alb-Donau-Kreis haben dieser Tage allen Grund zur Freude: In der aktuellen Zuschussrunde fließen 5,4 Millionen Euro vom Land in die Region. Das geht aus einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums (RP) Tübingen hervor. Der Investitionsschwerpunkt liegt in di...