Seit Ende November ist die neue, ansteckendere Corona-Variante mit dem Namen Omikron in der Region angekommen. Auf den Tag genau vier Wochen später meldet Daniela Baumann, Sprecherin des Landratsamts Alb-Donau-Kreis, auf Anfrage eine Zahl dazu.

Omikron-Fälle durch Reiserückkehrer

Baumanns Angaben z...