Sie retten, löschen, bergen, schützen – rund um die Uhr und fast ausnahmslos im Ehrenamt: Rund 3830 Feuerwehrleute verrichten ihren aktiven Dienst in den 55 Gemeindefeuerwehren im Alb-Donau-Kreis. Im Jahr 2022 waren sie einmal mehr intensiv gefordert.
Neben dem feuerwehrtechnischen Alltagsgeschä...