Auch Monika Helfers neuer Roman trägt die Widmung „für meine Bagage“. Wir kennen die Familie: die bitterarmen Moosbruggers aus dem Bregenzer Wald. Josef musste 1914 in den Weltkrieg, und seine Maria, die schönste Frau des Dorfs, wurde schwanger. Von wem? Von einem Fremden? Böses Gerede, der ...