Eigentlich hätten sie ja ein Sportbuch schreiben wollen, sagen Markus Brauckmann und Gregor Schöllgen. Aber ihnen sei schnell klar geworden, dass das nicht funktionieren würde. Die Olympischen Spiele in München 1972 – das war viel mehr als Ulrike Meyfahrt, Heike Rosendahl oder Mark Spitz. Es ...