Aktuell gibt es in Baden Württemberg mehr als 2000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Zuletzt in der Corona-Krise setzt nach Deutschland jetzt auch Österreich auf einen Lockdown zur Bekämpfung der stark steigenden Fallzahlen.
Am Vortag wurden für BaWü insgesamt 2838 Neuinfektionen vermeldet. Wie genau sehen die Corona-Fallzahlen für Baden-Württemberg am Freitag aus? Das sind die Zahlen des Landesgesundheitsamts (LGA) am Samstag:

Die aktuellen Corona-Zahlen für BW am 31.10.2020

Stand 30.10.2020, 16 Uhr
  • Nachgewiesene Corona-Fälle insgesamt: 82.334
  • Zahl der Neuinfektionen: 2048
  • Tote: Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus insgesamt: 2028
  • Das sind 7 Corona-Tote mehr als am Vortrag
  • Als genesen gelten 55.616 Menschen
  • Das sind 760 Genesene mehr als am Vortag
  • Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 123,3 (Vortag: 107)

Touristen müssen Bayern verlassen - Das müssen Urlaube beachten

Alle Touristen müssen bis Montag ihre Hotels in Bayern verlassen und abreisen. Von Montag, 2.11.2020 an, sind touristische Übernachtungen im Freistaat verboten. Das sagte ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums.
Am Freitag haben in Bayern die Herbstferien begonnen begonnen. Der Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) in Bayern, Ulrich Frank-John, zwigte sich am Samstag nicht begeistert über die aktuelle Maßnahme und nannte sie „völlig unverhältnismäßig“.