Börsenturbulenzen, Zinswende, Inflation: Im Jahr 2022 waren von Anlegerinnen und Anlegern gute Nerven gefragt.  Wie sieht in einer solch unruhigen Lage eine gute Strategie zur Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau aus,  auch für Kinder und Enkel? Indexfonds, auch ETFs genannt, werden oft als ideale Anlageform empfohlen.
In unserem kostenfreien Online-Seminar „Geldanlage mit ETF in Krisenzeiten“ erklärt Niels Nauhauser, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, am Donnerstag, 15. Dezember, 18 bis 19.30 Uhr, wie solche Fonds funktionieren und worauf Verbraucherinnen und Verbraucher achten sollten, wenn sie ihr Geld in ETFs anlegen.  Denn nicht alle ETFs eignen sich zum Vermögensaufbau. Daher ist es wichtig, sich gut zu informieren und zu klären: Welcher Fonds passt zu mir?
Dabei hilft der bundesweit anerkannte Finanzexperte Nauhauser. Er beantwortet auch Fragen, die vorab und per Chat gestellt werden können. Die Wirtschaftsredaktion freut sich über die große Resonanz und freut sich auf und wünscht Ihnen informations- und impulsreiche 90 Minuten.