Beliebt sind sie nicht. Dennoch nehmen jedes Jahr Millionen Reisewillige Vorauszahlungen in Kauf, um Buchungen für Flüge oder Urlaube abschließen zu können. Das soll sich nach dem Willen des Verbraucherschutzministers des Saarlands Reinhold Jost und Verbraucherschützern ändern. Jost möchte den Vorschlag im Mai mit seinen Länderkollegen beraten und möglichst bald in ein Gesetz münden lassen. „100 Prozent Vorkasse geht gar nicht“, sag...