Hin und wieder trifft man jemanden, der nur ungern sein Garagentor öffnet. Das Auto steht verdächtigerweise auch immer davor, nicht drin. Der Grund: die Garage ist voll mit Dingen, sie wird als Abstellraum für Möbel, Kinderdreiräder, Mülleimer oder volle Kartons genutzt. Aber selbst bei wem da...