Wer Maschinen entwickelt, sollte die physikalischen Gesetze bedenken. Das weiß auch Holger Gödeke. Doch hätte er diesen Grundsatz strikt befolgt, gäbe es den von ihm und seinen Kollegen erfundenen Elektromotor heute vermutlich nicht. Und damit auch nicht die Weiterentwicklung, an der sie arbeite...