Die Nachricht schlug im Oktober ein wie eine Bombe: Der Online-Zahlungsdienstleister Paypal ermöglicht seinen 360 Millionen Kunden, die Käufe und Verkäufe künftig in Bitcoin abzuwickeln. Zunächst allerdings nur in den USA. Zudem lässt sich diese und andere Krypto-Währungen im Paypal-Konto kü...