Heute gehen in New York die US Open 2022 zu Ende. Das Tennisturnier wartete mit zwei Finalspielen am letzten Tag, einmal mit dem Doppel-Finale der Damen 19 Uhr weiter, bevor um 22 Uhr das Finale der Herren bevorsteht. Hierfür konnten sich Casper Ruud (Norwegen) und Carlos Alcaraz (Spanien) qualifizieren. Bei den Damen stehen sich im Doppel Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova dem amerikanischen Duo um Catherine McNally und Taylor Townsend gegenüber.
  • Start und Termine: Wann findet das Finale statt? Um wie viel Uhr beginnt der erste Turniertag?
  • TV-Übertragung: Werden die US Open im Fernsehen übertragen?
  • Livestream: Gibt es einen Stream für das Tennisturnier?
  • Preisgeld: Wie viel Geld bekommen die Spieler und Spielerinnen?
Alle Infos zu den US Open 2022 im Überblick.

Tennis bei den US Open 2022: Start, Termine & Uhrzeit des Grand-Slam-Turniers

Das Hauptfeld begann bei den US Open am Montag, den 29. August. Das Damen-Finale sowie die Herren-Doppel-Finale fanden gestern am Samstag, den 10. September statt. Am heutigen Sonntag, den 11. September, endet das Turnier dann mit dem Finale der Herren sowie dem Finale im Frauen-Doppel.
  • Grand-Slam-Turnier: US Open
  • Turnierart: Hartplatzturnier
  • Start: Montag,29. August 2022
  • Ende: Sonntag, 11. September 2022
  • Austragungsort: USTA Billie Jean King National Tennis Center in Queens (New York)

US Open 2022: Spielplan der Herren und Damen heute am 11.9.2022

Alle wichtigen Termine der US Open im Überblick:
  • Damen, Doppel-Finale: Arthur Ashe-Stadium, ab 19 Uhr: Katerina Siniakova, Barbora Krejcikova vs. Catherine McNally, Taylor Townsend
  • Herren, Einzel-Finale: Arthur Ashe-Stadium, ab 22 Uhr: Carlos Alcaraz vs. Casper Ruud
Iga Swiatek konnte sich nach 2 Sätzen gegen Ons Jabeur durchsetzen und die US Open der Damen gewinnen.
Iga Swiatek konnte sich nach 2 Sätzen gegen Ons Jabeur durchsetzen und die US Open der Damen gewinnen.
© Foto: dpa

US Open 2022 live: Wo wird das Turnier im Free-TV und Stream übertragen?

Hier gibt es erfreuliche Nachrichten für alle Tennis-Fans. Die Spiele der US Open 2022 werden live im Free-TV übertragen. Auf dem Sender „Eurosport“ werden die Spiele live und in voller Länge zu sehen sein. Zusätzlich können die Fans auf den Pay-TV-Sendern, wie „Eurosport 2“, „Sky“ und „DAZN“ die Spiele verfolgen. Diese sind allerdings kostenpflichtig.
Alle Infos zur Übertragung von Wimbledon im Überblick:
  • Free-TV: Eurosport
  • Pay-TV: Eurosport 2

Iga Swiatek gewinnt Finale der Frauen bei den US Open

Iga Swiatek hat sich mit einem ungefährdeten Finalsieg bei den US Open zur dreimaligen Grand-Slam-Siegerin gekürt. Die 21 Jahre alte Polin gewann das Duell mit der sieben Jahre älteren Tunesierin Ons Jabeur am Samstag mit 6:2, 7:6 (7:5) und triumphierte erstmals in New York.
"Das Turnier war sehr herausfordernd. New York ist so laut, so verrückt und es gibt so viele Verlockungen", sagte Swiatek: "Ich bin wirklich stolz, dass ich mental damit umgehen konnte."
Die Weltranglistenerste, die schon 2020 und 2022 die French Open gewonnen hatte, bestritt damit ihr insgesamt zehntes Finale auf der Tour in Serie erfolgreich und ist die erste US-Open-Siegerin aus Polen seit Einführung des Profitennis 1968. Jabeur verpasste es erneut, als erste Afrikanerin der Open Era ein Grand-Slam-Turnier zu gewinnen. Sie hatte bereits im Juli im Endspiel von Wimbledon gestanden und den Titel durch eine Niederlage gegen die Kasachin Jelena Rybakina verpasst.
  • , Sky, DAZN
  • Livestream: SkyGo, WOW

US Open 2022: Preisgelder für Herren und Damen

In diesem Jahr wird bei den US Open ein Rekordpreisgeld von über 60 Millionen US-Dollar ausgeschüttet. Die Gewinner bei den Herren und den Damen erhalten jeweils ein Preisgeld von 2,6 Millionen US-Dollar. Die Finalteilnehmer erhalten 1,3 Millionen US-Dollar. Und die Sieger bei dem Herren- und Damen-Doppel erhalten jeweils 688.000 US-Dollar.

Finale bei den US-Open 2022

Das sind die Partien im Finale der US-Open:
  • Damen Einzel: Iga Swiatek (Polen) – Ons Jabeur (Tunesien): 6:2, 7:6
  • Herren Einzel: Carlos Alcaraz (Spanien) – Casper Ruud (Norwegen): Heute, 11.9.2022, 22.00 Uhr
  • Damen Doppel: Katerina Siniakova, Barbora Krejcikova – Catherine McNally, Taylor Townsend: Heute, 11.9.2022, 19.00 Uhr
  • Herren Doppel: Rajeev Ram, Joe Salisbury – Wesley Koolhof, Neal Skupski: 7:6, 7:5
  • Mixed Doppel: Storm Sanders, John Peers – Kirsten Flipkens, Edouard Roger-Vasselin: 4:6, 6:4, 10:7