Im ZDF-Krimi „Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“ erlebt Jana Winter erlebt einen alles andere als problemlosen ersten Tag in ihrer neuen Position. Sie ist ab sofort als Chefin im Einsatzgebiet Flensburg tätig. Matthias Hamm, einer ihrer Kollegen gräbt mitten in der Nacht auf einem Friedhof die Leiche seiner ehemaligen Freundin Nicole aus. Sie verstarb eines natürlichen Todes, was Hamm allerdings stark bezweifelt. Die Ermittler rollen einen eigentlich abgeschlossenen Fall neu auf und stoßen dadurch auf erschreckende Erkenntnisse.
  • Wann kommt „Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“ im TV?
  • Ist der Krimi in der ZDF-Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es in dem Spielfilm genau?
  • Wer sind die Darsteller?
Alle Infos rund um Sendetermine, Stream, Wiederholung, Handlung, Besetzung und Drehort findet ihr hier im Überblick.

„Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“: ZDF-Sendetermin

Der Krimi „Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“ hat eine Laufzeit von ca. 90 Minuten. Die Erstausstrahlung war bereits im März 2020. Am Montag, 25. Juli 2022, läuft der Krimi erneut zur Primetime um 20:15 Uhr im ZDF. Eine Wiederholung ist nicht geplant.

„Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“: ZDF-Mediathek

Wer den TV-Sendetermin verpasst hat, hat die Möglichkeit, den Film in der ZDF-Mediathek zu streamen. Dort ist er bis zum 15.07.2023 verfügbar.

Darum geht es in „Über den Tod hinaus“ am 25.07.2022

Jana Winter hat soeben ihren neuen Job als Chefin des Einsatzgebiets Flensburg angetreten. Bereits ihr erster Tag verläuft alles andere als problemlos: Matthias Hamm, einer der Ermittler in einem Kidnapping-Fall vor 15 Jahren, gräbt heimlich und mitten in der Nacht, die Leiche einer ehemaligen Freundin auf dem Friedhof aus und lässt sie obduzieren. Hamm hat nämlich die Vermutung, das Nicole Seidel nicht eines natürlichen Todes gestorben ist. Obwohl der zuständige Staatsanwalt außer sich vor Wut ist, hat sich Hamm mit seiner Vermutung nicht getäuscht. Der Fall wird schnell brisant, da Nicole vor 15 Jahren die Hauptzeugin in dem Fall um ein verschwundenes Mädchen war. Da sich Hamm damals in die mittlerweile tote Zeugin verliebte, musste er den Fall wegen Befangenheit abgeben und sein Einsatzgebiet nach Schleswig versetzen. Plessner, der Mann der damals durch Nicoles Zeugenaussage für Kindesmissbrauchs verurteilt wurde und hinter Gittern landete, ist wieder auf freiem Fuß und hat sich potentiell an Nicole gerächt. Jana Winter sieht diese Theorie allerdings etwas fraglich. Hamm und Winter beginnen daraufhin den alten Fall in seiner vollen Ausführlichkeit neu aufzurollen. Im Zuge der Nachforschungen stoßen die Ermittler auf ein dunkles Geheimnis, das bis heute Folgen nach sich zieht...

„Unter anderen Umständen – Über den Tod hinaus“: Besetzung am 25.07.2022

Unter der Regie von Judith Kennel sind in den Hauptrollen Natalia Wörner und Ralph Herforth zu sehen. Die weiteren Schauspieler im Hauptcast findet ihr hier:
  • Natalia Wörner als Jana Winter
  • Ralph Herforth als Matthias Hamm
  • Martin Brambach als Arne Brauner
  • Lisa Werlinder als Alwa Sörensen
  • Hansjürgen Hürrig als Dr. Bernd Fabian
  • Katrin Bühring als Simone Erhardt
  • Peter Schneider als Martin Erhardt
  • Peter Mygind als Johan Ohlsen
  • Stefanie von Poser als Claudia Ohlsen
  • Thomas Arnold als Oliver Plessner
  • Robert Dölle als Tobias Gumbrecht

Wo wurde „Über den Tod hinaus“ gedreht?

Zuschauer des Spielfilms fragen sich bestimmt, wo er gedreht wurde. Die Dreharbeiten fanden in und bei Hamburg statt. Gedreht wurde der Spielfilm im Zeitraum zwischen dem 14. November und dem 14. Dezember 2018.