Thomas Gottschalks SWR-Sendung „Gottschalk feiert: Nochmal 18!“ wird offenbar eingestellt. Das berichtet die „Bild“ am Samstag. Am Donnerstag war in Baden-Baden die vorletzte Folge der Show vor der Sommerpause aufgezeichnet worden, heißt es in dem Bericht. Den Mitarbeitern sei danach mitgeteilt worden, so heißt es in dem Bild-Bericht, dass die Sendung nicht fortgesetzt werde.

SWR-Show „Gottschalk feiert: Nochmal 18“ wird ab 4. August ausgestrahlt

Die bereits aufgezeichneten fünf neuen Folgen sollen vom 4. August an jeden Mittwoch um 20.15 Uhr statt bisher monatlich am prominenten TV-Freitag laufen. In der Sendung schaut Gottschalk mit prominenten Gästen zurück in die Zeit ihrer Volljährigkeit. So waren in der Juni-Ausgabe der Sendung etwa Andy Borg, Alexander Herrmann und Laura Wontorra zu Gast.
Youtube

Youtube

Gottschalks Sendung beim SWR vor dem Aus - Wird die Zusammenarbeit fortgesetzt?

Ob die Zusammenarbeit mit Gottschalk seitens des SWR fortgesetzt werde, sagte ein Sprecher laut Bild, werde davon unabhängig entschieden. Als Hauptgrund für die Absetzung von „Nochmal 18!“, so berichtet das Medienportal Turi2 unter Berufung auf die „Bild“, sollen „miese Quoten“ sein.
Bei RTL moderiert Gottschalk an der Seite von Barbara Schöneberger und Günter Jauch die Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“ und bei Pro7 ist der Kult-Moderator, der eine Ära bei „Wetten dass?“ prägte, an der Seite von Joko Winterscheidt zu sehen.