Der VfB Stuttgart empfängt am heutigen Donnerstag, den 26.11.2021, den 1. FSV Mainz 05.
Mit der Nachricht, dass Topstürmer Silas Katompa Mvumpa erstmals wieder in der Startelf des VfB Stuttgart steht, kann Trainer Pellegrino Matarazzo an diesem Donnerstag (noch) nicht dienen. Acht Monate nach seinem Kreuzbandriss ist der 23 Jahre alte Torjäger zwar wieder gesund, aber noch nicht fit genug für 90 Minuten.
Doch es ist für die Stuttgarter weit mehr als eine positive Fußnote, dass Silas für das Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 „eine Option für den Kader“ ist, wie Matarazzo erklärte - und damit zumindest für einen Kurzeinsatz in Frage kommt. Schließlich hat der schnelle Stürmer in bisher 25 Bundesligaspielen immerhin elf Tore erzielt und viele vorbereitet.
  • Wo wird das Spiel Mainz 05 gegen den VfB Stuttgart heute live übertragen?
  • Gibt es eine Übertragung der Partie live im TV?
  • Gibt es einen kostenlosen Live-Stream?
Alle Infos zur Übertragung des Bundesliga-Spiels findet ihr hier:

Stuttgart gegen Mainz heute – Anstoß, Uhrzeit, Schiedsrichter, Spielort

Das Spiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart 1893 und dem 1. FSV Mainz 05 findet heute, am Freitag, den 26.11.2021 um 20:30 Uhr statt.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: VfB Stuttgart, 1. FSV Mainz 05
  • Wettbewerb: Bundesliga, 13. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: 26.11.2021, 20:30 Uhr
  • Spielort: Mercedes Benz Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: noch unbekannt

Bundesliga Übertragung heute: Wo läuft Stuttgart gegen Mainz im Live-Stream und TV

Das Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Stuttgart und Mainz könnt ihr live bei DAZN schauen. Im Free-TV wird das Spiel heute nicht übertragen.
Alle Infos zur Übertragung des Spiels VfB Stuttgart gegen des FSV Mainz 05 am 26.11.2021 um 20:30 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: DAZN 1
  • Live-Stream: DAZN

DAZN 1 und DAZN 2: Auch über Sky und Vodafone könnt ihr die Fernsehsender empfangen

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen empfangen werden. Diesen Sender bekommt ihr mit DAZN über Vodafone mit einem GigaTV-Anschluss (per DSL und Kabel) und mit DAZN über Sky Q . So könnt ihr DAZN auch ohne Internet im TV sehen. Dieses Angebot kann sowohl über DAZN, als auch über Sky Q und Vodafone bestellt werden.

Diese Spieler des VfB Stuttgart sind momentan verletzt

Beim VfB ist in den vergangenen Wochen einiges nicht gut gelaufen, doch besonders gelitten hat das Team in der Offensive. Dort fehlten neben Silas zuletzt auch die verletzten Chris Führich, Omar Marmoush oder Erik Thommy. Mit dem langzeitverletzten österreichischen Nationalspieler Sasa Kalajdzic rechnet Matarazzo erst wieder im Januar. Auch als Folge dieser Probleme rutschte der VfB mit zuletzt drei Bundesliga-Niederlagen in Serie und fünf Spielen ohne Sieg mit nur vier selbst geschossenen Toren auf den Abstiegsrelegationsplatz ab - und steht nun unter Druck.
Immerhin kehren gegen Mainz neben Silas wohl auch Führich und Marmoush in den Kader zurück, Marmoush steht nach einer guten Trainingswoche wohl sogar in der Startelf. Matarazzo ließ sich zwar auf keine Diskussion darüber ein, inwieweit dieser Qualitätszuwachs wichtig für die Mannschaft sei. Doch insgeheim dürfte die wahrscheinliche Rückkehr der drei auch ihn positiver stimmen.

Aufstellung des FSV Mainz 05 – das ist bisher bekannt

Cheftrainer Bo Svensson vom FSV Mainz 05 muss im Fußball-Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) beim VfB Stuttgart personelle Veränderungen vornehmen. Abwehrchef Stefan Bell ist wegen der fünften Gelben Karte gesperrt, Mittelfeldspieler Dominik Kohr fällt nach einer Oberschenkelverletzung aus. „Es ist kein Geheimnis, dass sie bisher eine wichtige Rolle gespielt haben“, sagte der dänische Coach am Donnerstag. Für Bell ist David Nemeth ein Kandidat für die Startelf. Für Kohr stehen zwei Anwärter bereit: Anton Stach und Leandro Barreiro.
Nach der mäßigen Leistung gegen den 1. FC Köln (1:1) forderte Svensson wieder mehr Engagement von seinen Profis in Stuttgart, wo Mainz zuletzt am 19. Januar 2019 gewinnen konnte. „Körpersprache und -haltung haben mir nicht gefallen, uns haben Aggressivität und Intensität gefehlt“, sagte Svensson vor der Partie gegen den Tabellen-16. „Wenn wir unser Spiel mit Leben füllen wollen, müssen wir diese Komponenten auf den Platz bringen.“