Für eine Menge Lacher sorgt wohl die Komödie „Sprachlos in Irland“, die am Freitag, 07.01.2022, im Ersten zu sehen ist. Vor der Kulisse der wilden Westküste Irlands muss die Perfektionistin Connie, die ihrer Meinung nach alles kann außer Englisch, einen zweiwöchigen Sprachkurs absolvieren.
Doch worum geht es genau? Welche Schauspieler sind im Cast? Alle Infos rund um Sendetermine, ARD Mediathek, Trailer, Handlung, Besetzung, Drehorte und Co. findet ihr hier im Überblick.

„Sprachlos in Irland“: Sendetermine und Sendezeit

Der Film „Sprachlos in Irland“ läuft am Freitag, 07.01.2022 zur Primetime im Ersten und wird später noch einmal wiederholt.
Die Sendetermine und Sendezeit im Überblick:
  • Freitag, 07.01.2022 um 20:15 Uhr
  • Samstag, 08.01.2022 um 02:00 Uhr

„Sprachlos in Irland“: ARD Mediathek

Wer nicht bis zur Erstaustrahlung warten will hat Glück, denn es gilt: online first. Der Film ist bereits einen Tag vor der Erstausstrahlung, folglich ab dem 06.01.2022, in der ARD Mediathek als Stream verfügbar. Nach der Ausstrahlung kann er dort sechs Monate lang gestreamt werden.
Nord bei Nordwest – Der Andy von nebenan Darsteller, Inhalt, Mediathek – Alle Infos zum Krimi

Ulm

„Sprachlos in Irland“: Trailer

Um einen Vorgeschmack auf die Komödie zu erhalten, könnt ihr euch den Trailer zu „Sprachlos in Irland“ anschauen.

„Sprachlos in Irland“: Handlung

Chefsekretärin Connie kann über ihr Leben nicht klagen, denn sie hat alles was sie sich wünscht: Einen netten Mann, eine Tochter, die bald ihr erstes Kind zur Welt bringt und einen Chef, für den sie den Überblick im Unternehmen bewahrt. Doch diese Traumwelt gerät schnell ins Wanken – der Sohn des Firmenchefs übernimmt ab jetzt alle Geschäfte und hat eine Anforderung an seine Mitarbeiter: Englisch soll die zukünftige Geschäftssprache sein. Und da ist schon diese eine Sache, die Miss. Perfect Connie nicht kann: Englisch. Aus diesem Grund bucht sie sich einen zweiwöchigen Intensivkurs in Irland, um ihre Sprachblockade zu lockern und sich Englischkenntnisse anzueignen. Doch mit ihrer Sprachlehrerin Gillian, die für ihren Hauptberuf als Bestatterin lebt, kommt Connie nicht wirklich klar. Genauso wenig wird sie mit dem zweiten Sprachschüler Max, der in Irland seine Tochter besucht, wenig warm. Der Lebenskünstler hat mit Ordnung nichts am Hut und das kommt Connie gar nicht recht. Doch langsam merkt sie, dass ihr Leben nicht so perfekt ist, wie sie denkt und es doch an viel mehr fehlt, als nur an Englischkenntnissen. Kann Connie so leicht ihr gradliniges Leben aufgeben und mehr Freude an Spontanität und Gelassenheit finden?
Lernt Connie in Irland neben Englisch auch die Freude an Spontanität?
Lernt Connie in Irland neben Englisch auch die Freude an Spontanität?
© Foto: ARD Degeto/Martin Maguire

„Sprachlos in Irland“: Darsteller im Cast

Wer sind die Schauspieler im Cast? Hier findet ihr eine Übersicht der Darsteller von „Sprachlos in Irland:
Rolle – Schauspieler
  • Connie – Andrea Sawatzki
  • Max – Götz Schubert
  • Gillian – Claire O‘ Donovan
  • Dirk – Thorsten Merten
  • Amy – Ella Lee
  • Anja – Sarah Hannemann
  • Linda – Dagmar Döring
  • Shane – Don Wycherley
  • Marco – Rowan Finken
  • Hermann Müller – Axel Werner
  • Sven Müller – Patrick Güldenberg

„Sprachlos in Irland“: Drehorte

Zuschauer fragen sich sicherlich, wo die Komödie gedreht wurde. Denn der Spielfilm zeigt wunderschöne Kulissen. Gedreht wurde in Kilkee, an der irischen Westküste.