Am Mittwoch, den 04. Januar 2023, findet der erste Ski-Alpin-Weltcup im neuen Jahr statt. Bis zum Ende der Saison im März sind über 80 Rennen in den Disziplinen Super-G, Riesenslalom, Slalom, Parallelrennen, Abfahrt und Mixed geplant. Bei diesem Weltcup sind die Athleten sind zu Gast in Garmisch-Partenkirchen. Auf dem Programm steht der Nachtslalom für die Herren.
In diesem Artikel findet ihr alle Informationen rund um den Zeitplan und der Übertragung des Weltcups in Garmisch-Partenkirchen.

Ski-Weltcup 2022/23: Zeitplan & Start in Garmisch-Partenkirchen

Am Mittwoch, den 04. Januar 2023, beginnt und endet der Weltcup in Garmisch-Partenkirchen. Lediglich ein Rennen ist für diesen Weltcup geplant. Auf dem Programm steht der Nachtslalom für die Herren. Die Startzeiten sind 15:40 Uhr und 18:45 Uhr.
Der Zeitplan für den Weltcup in Garmisch-Partenkirchen im Überblick:

Abfahrt der Herren am Mittwoch, 04. Januar 2023

  • 13:30 Uhr: Stadioneinlass
  • 15:40 Uhr: Start 1. Durchgang Nachtslalom
  • 18:45 Uhr: Start 2. Durchgang Nachtslalom
  • ca. 19:45 Uhr: Siegerehrung
Bei diesem Weltcup wird nur ein Slalom-Rennen ausgetragen.
Bei diesem Weltcup wird nur ein Slalom-Rennen ausgetragen.
© Foto: Giorgio Panacci/dpa

Free-TV und Livestream: Wo wird der Nachtslalom in Garmisch-Partenkirchen übertragen?

Viele Wintersport-Fans stellen sich die Frage, welcher Sender den Nachtslalom in Garmisch-Partenkirchen live im Free-TV und Livestream überträgt. Hier gibt es gute Nachrichten für alle Fans. Die Sender ARD und Eurosport übertragen das Rennen am Mittwoch, den 04. Januar 2023, live im Free-TV. Übertragungsbeginn ist bei beiden Sendern um 15:30 Uhr und um 18:30 Uhr. Zusätzlich überträgt der Sender ARD den Nachtslalom auch in einem kostenlosen Livestream. Auf sportschau.de können die Fans den Wettkampf live und in voller Länge verfolgen.
Die Übertragung des Nachtslaloms in Garmisch-Partenkirchen im Überblick:

Weltcup im Ski Alpin 2022/23: Alle weiteren Informationen zur Saison

Rund um die Weltcup-Saison 2022/23 haben wir einen weiteren interessanten Artikel für euch. Erfahrt alles Wichtige zum deutschen Kader der Ski Alpin-Saison: