Am Dienstagabend geht „Sing meinen Song“ 2020 auf Vox in die dritte Runde. Dieses Mal steht die Holländerin Ilse DeLange im Fokus des Tauschkonzerts.
Erst am Wochenende landete die Country-Sängerin mit ihrem neuen Lied „Changes“ auf dem zweiten Platz bei der ESC-Ersatzshow „Free European Song Contest“. Jetzt werden ihre Kollegen in Südafrika ihre Songs neu interpretieren. Besonders die Version von MoTrip rührt die 43-Jährige zu Tränen. Doch woher kennt man Ilse DeLange eigentlich? Und kennt man ihre Songs auch in Deutschland?

Wer ist Ilse DeLange?

Die Sängerin wurde 1998 berühmt, als ihr Debütalbum „World of Hurt“ direkt auf Platz 1 der niederländischen Albumcharts landete. Seither hat DeLange zehn Studioalben veröffentlicht, wovon es bislang sechs an die Chartspitze geschafft haben.
2014 nahm sie gemeinsam mit dem Sänger Waylon als Duo The Common Linnets mit dem Song „Calm After The Storm“ am Eurovision Song Contest teil, wo sie den zweiten Platz hinter dem österreichischen Act Conchita Wurst belegten. Das Lied war auch in Deutschland sehr erfolgreich und erreichte Platz 3 in den deutschen Charts.

Youtube The Calm After The Storm

The Common Linnets: Gemeinsames Lied mit The BossHoss

Ein Jahr später nahm die Band um DeLange in neuer Konstellation gemeinsam mit The BossHoss den Dolly-Parton-Hit „Jolene“ neu auf. Auch diese Single schaffte es in die deutschen Charts. Mit Alec Völkel und Sascha Vollmer, die derzeit als Moderatoren bei „The Mole“ 2020 zu sehen sind, ist die Niederländerin heute noch gut befreundet, wie sie bei „Sing meinen Song“ verrät.

Ilse DeLange: Das ist ihr bekanntester Song

Die Diskographie von Ilse DeLange ist denkbar lang. In ihrer Heimat verzeichnete sie zahlreiche Erfolge als Einzelkünstlerin sowie mit ihrer Band. Neben „Calm After The Storm“ und „Jolene“ gehört die Single „Miracle“, mit der sie 2009 ihren ersten Nummer-1-Hit landete, zu ihren bekanntesten Liedern.

MoTrip rührt Ilse DeLange mit „Miracle“ zu Tränen

Genau diesen Song hat sich Rapper MoTrip für das Tauschkonzert am 19. Mai ausgesucht. Er habe sich beim Durchhören durch ihre Musik direkt in das Lied verknallt, erklärt er seine Wahl. „Ich habe am selben Abend einen Text zu deiner Version geschrieben.“ Damit erfüllt er Ilse DeLange einen Wunsch, denn sie „habe so gehofft, dass jemand einen Song für mich übersetzt oder einen neuen Text schreibt“.
MoTrips Rap-Version bewegt die schöne Holländerin dann sehr: „Ich bin sprachlos“, erklärt sie mit Tränen in den Augen. „Das hat mich sehr berührt. Du bist sehr besonders, so wie du bist. Ändere dich nie – für niemanden! Und jetzt hört auf. Sonst brauche ich komplett neue Schminke!“
Das bleibt aber nicht der einzige emotionale Moment in der Show. Die ganze Folge 3 von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ läuft am Dienstag um 20:15 Uhr auf Vox oder ist mit einem Premium-Account bereits vorab auf TV Now verfügbar.

„Sing meinen Song“ 2020: Die Songs aus Folge 3

Welche Lieder von Ilse DeLange die anderen Kandidaten singen, erfahrt ihr hier:
  • LEA (feat. Nico Santos) - „The Great Escape“
  • MoTrip - „Miracle“
  • Michael Patrick Kelly - „Love Goes On“
  • Nico Santos - „Lay Your Weapons Down“
  • Ilse DeLange - „Homesick“
  • Jan Plewka - „Where Dreams Go To Die“
  • Max Giesinger - „Calm After The Storm“

„Sing meinen Song“ 2020 Termine: Wer ist wann dran?

  • Folge 1: 5. Mai 2020 um 20:15 Uhr - Max Giesinger
  • Folge 2: 12. Mai 2020 um 20:15 Uhr - Nico Santos
  • Folge 3: 19. Mai 2020 um 20:15 Uhr - Ilse DeLange
  • Folge 4: 26. Mai 2020 um 20:15 Uhr - MoTrip
  • Folge 5: 2. Juni 2020 um 20:15 Uhr - Jan Plewka
  • Folge 6: 9. Juni 2020 um 20:15 Uhr - LEA
  • Folge 7: 16. Juni 2020 um 20:15 Uhr - Michael Patrick Kelly
  • Folge 8: 23. Juni 2020 um 20:15 Uhr - Duette
  • 30. Juni um 20:15 Uhr - Die größten Überraschungen
  • 7. Juli um 20:15 Uhr - Die besten Duette
  • 14. Juli - Die lustigsten Momente