Die beliebte Filmreihe „Rosamunde Pilcher“ ist mit einer weiteren Folge im Zweiten zurück: Das ZDF zeigt den Film „Hochzeitstag“ am Sonntag, 02.10.2022, im Rahmen des „Herzkinos“. Darin findet die Eventmanagerin Grace Brennan heraus, dass ihr Mann sie seit Jahren betrügt. Zusammen mit ihren Kindern zieht sie daraufhin zu ihrem Vater und beschließt sich scheiden zu lassen. Doch dann verlangt ihr Mann das alleinige Sorgerecht für die Kinder...
  • Ist der Film in der ZDF-Mediathek verfügbar?
  • Worum geht es genau?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Sendetermine, Stream, Handlung, Besetzung und Co. – alle Infos zum Film gibt es hier in der Übersicht.

„Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“: ZDF-Sendetermin und Sendezeit

Im Rahmen des „Herzkinos“ wird es im ZDF wieder romantisch: Am Sonntag, 02.10.2022, strahlt das Zweite die neue Episode „Hochzeitstag“ der beliebten Filmreihe „Rosamunde Pilcher“ aus. Der Film hat eine Länge von etwa 90 Minuten und wird zur Primetime um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

„Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“ in der ZDF-Mediathek

Wer bis zur regulären Ausstrahlung im ZDF nicht warten möchte, hat Glück, denn es gilt online first. Der Film „Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“ ist bereits vor der TV-Ausstrahlung in der Mediathek verfügbar. Zudem steht er in der Mediathek auch nachträglich als Wiederholung ein Jahr lang zur Verfügung.

„Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“: Handlung am 02.10.2022

Eventmanagerin Grace Brennan findet an ihrem 17. Hochzeitstag beglückt einen kostbaren Ring in der Tasche ihres Mannes Christopher. Doch der Schmuck ist nicht für sie gedacht. Stattdessen sieht Grace kurz darauf den Ring am Finger der Musicaldarstellerin Sarah Moretti. Erschüttert stellt sie ihren Mann zur Rede. Dieser gesteht, sie seit zwei Jahren zu betrügen. Dabei glaubte Grace bisher, alles in ihrem Leben unter Kontrolle zu haben.
Als die bittere Erkenntnis sie trifft, dass der Schein ihres so vermeintlich perfekten Lebens trügt, packt Grace alles zusammen und flieht mit ihren Kindern Victoria und Jacob zu ihrem Vater Marvin ans Meer. Entgegen seinem Rat beschließt sie, sich scheiden zu lassen. Unterstützung findet sie bei der Anwältin Elaine, die mit Marvin unter einem Dach wohnt. Vor einigen Jahren hat Elaine Marvin ihr Haus verkauft unter der Bedingung des lebenslangen Wohnrechts. Allerdings sind sich die beiden selten einig und lassen sich fast täglich zu flirtenden Gefechten hinreißen.
Bei der ersten Anhörung schlägt Christopher zurück und verlangt das alleinige Sorgerecht für die Kinder. Ihre Wut darüber kann Grace nicht offen zeigen. Erst als sie mit dem Lehrer Dylan Parsons, den Marvin für sein Sommercamp angestellt hat, über ihre unterschiedlichen Ansichten zum Thema Kindererziehung aneinandergerät, bröckelt allmählich die Fassade, und sie gibt etwas von ihren wahren Gefühlen preis. Dass die beiden sich näherkommen, will Grace sich zunächst nicht eingestehen. Ebenso wenig kann sie erkennen, dass sie ihre Kinder nicht vor den Konsequenzen ihrer Scheidung beschützen kann. Als Jacob in einem dramatischen Alleingang zu seinem Vater flüchtet, begreift Grace, dass sie mit Christopher eine Lösung finden muss und dass sie selbst auch nicht perfekt ist. Dylan ist an ihrer Seite und in einer leidenschaftlichen Liebesnacht wird den beiden klar, dass sie mehr füreinander empfinden. Doch sind sie wirklich für den jeweils anderen frei? Marvin versucht alles, um Grace und Christopher wieder zusammenzubringen.
Grace Brennan flieht in ihrer Ehekrise mit ihren Kindern Victoria und Jacob zu ihrem Vater Marvin Ferris und lernt dort den Lehrer Dylan Parsons kennen.
Grace Brennan flieht in ihrer Ehekrise mit ihren Kindern Victoria und Jacob zu ihrem Vater Marvin Ferris und lernt dort den Lehrer Dylan Parsons kennen.
© Foto: ZDF/Jon Ailes

„Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“: Besetzung am 02.10.2022

Die Darsteller im „Herzkino“-Cast laden zum Träumen ein, denn eins ist sicher: Es gibt keinen Film, in dem sich nicht jemand verliebt. Welche Schauspieler in „Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“ zu sehen sind, seht ihr hier im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Grace Brennan – Anja Antonowicz
  • Dylan Parsons – Christian Feist
  • Marvin Ferris – Matthias Brenner
  • Christopher Brennan – Nicholas Reinke
  • Elaine Marsh – Alexandra von Schwerin
  • Victoria Brennan – Natascha Weitzendorf
  • Jacob Brennan – Fabian Ziems
  • Sarah Moretti – Angela Bull
  • Paula Webb – Annabel Smith
  • Gavin Baker – Al Barclay
  • Richterin Davies – Renu Brindle

„Rosamunde Pilcher: Hochzeitstag“: Drehort

Die Filmreihe „Rosamunde Pilcher“ ist vor allem für ihre traumhaften Kulissen bekannt. Auch in „Liebe und andere Schätze“ zieht die atemberaubende Landschaft die Zuschauer in ihren Bann und nimmt sie vor dem Bildschirm auf eine Reise mit. Genaues ist zum Drehort leider nicht bekannt, doch was man mit Sicherheit weiß: Die Produktion fand in Cornwall statt.